Solardachinfo Nürtingen

„Solardachinfo-Nürtingen“ ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Nürtingen und der Stiftung ÖKOWATT Nürtingen. Ziel des Projektes ist es in Nürtingen die Nutzung regenerativer Energien voranzutreiben und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen wurde daher beauftragt für das Stadtgebiet Nürtingens und seiner Teilgemeinden eine Analyse durchzuführen, die für jede einzelne Dachfläche aufzeigen soll, welches Potenzial bei der solaren Nutzung vorhanden ist.

Die Nutzung regenerativer Energiequellen wird in Zukunft einen immer größer werdenden Stellenwert einnehmen. Einerseits ist dies in gesetzlichen Vorgaben wie dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) oder dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) begründet, andererseits haben immer mehr Menschen das Bedürfnis fossile Energieträger einzusparen. Mit dem vorliegenden Auskunftssystem möchten die Stadt Nürtingen und die Stiftung ÖKOWATT Nürtingen den Bürgern ein Instrument an die Hand geben, um sich unabhängig über die solare Eignung ihrer Dachflächen zu informieren und um aufzuzeigen welches immense Potenzial die Solarenergie bietet.

Als Ergebnis kann jeder Bürger in einer interaktiven Karte die Eignungsdaten seines Gebäudes getrennt nach Photovoltaik und Solarthermie abfragen www.solardachinfo.de.

Die Energieagentur Landkreis Esslingen und die Stiftung Ökowatt stehen hierbei den Hausbesitzern mit Rat und Tat (siehe Pressemitteilung zur Solardachinfo Nuertingen) zur Seite. Neben Tipps zur Planung und Umsetzung (Checkliste) erhalten sie auch Informationen zu ausführenden Betrieben im Landkreis Esslingen.

Flyer Solardachinfo Nürtingen